Diese Naturschöpfung ist etwas ganz bBesonderes. Auf spektakuläre Weise witd hier eine jahrhunderte alte Eiche von einer Hainbuche umschlungen. Eichen können weit über 1.000 Jahre alt werden. Auf Heidehöfen boten Eichen geschätztes Bauholz und die Eicheln dienten der Schweinemast. In vielen Heidedörfern prägen die Eichen noch heute das Ortsbild.

Tipp:

Umkreisen Sie einmal die Eiche und folgen mit dem Auge dem typischen Drehwuchs der Hainbuche.

Ein Besuch lohnt sich übrigens zu jeder Jahreszeit.

Lage: zwischen Ahlften und Wolterdingen

nächste Veranstaltung:

Veranstaltung startet in
Gestartete Veranstaltung:
Gefühltes Wissen

Kurz bevor das Mosaike- Haus der Kulturen in seine jährliche Sommerpause geht, lädt Thomas Ney noch einmal zu einer Kulturveranstaltung im Rahmen von "Club Fahrenheit " ein:"Gefühltes Wissen- Satiren und Glossen von Horst Evers und Wiglaf Droste. "

Horst Evers verarbeitet kleine absurde Begebenheiten und Beobachtungen aus dem Alltag zu pointierten und humorvollen Anekdoten.  Wiglaf Drostes Texte haben immer etwas von Nahkampf.  Sein Motto: Warum sachlich,  wenn es auch persönlich und polemisch geht?

Beide Autoren werden gelesen von Thomas Ney: ein Genuss für den Sonntagnachmittag.  Eintritt und Getränke gegen Spende.