Ein idyllisches kleines Tal bildet den Kern des Marxener Paradieses. Hier finden Sie die schönsten Stellen zum Rasten und Innegalten. Abgeschirmt vom Lärm der Strassen , umgeben von Lehmheiden und Wachholderbüschen, blicken Sie im Frühjahr auf eine bunt blühende Wiese mit Moorteich.

Tipp:

Auf einem kleinen Wanderpfad können Sie das Tal umrunden. Dabei gelangen Sie in einen zauberhaften "Märchenwald". Vielstämmige Rot- und Hainbuchen sind Zeugnisse früherer Niederwaldnutzung.

Lage: Oldendorf/Luhe OT Marxen am Berge Drögenniendorfer Str

nächste Veranstaltung:

Veranstaltung startet in
Gestartete Veranstaltung:
Gefühltes Wissen

Kurz bevor das Mosaike- Haus der Kulturen in seine jährliche Sommerpause geht, lädt Thomas Ney noch einmal zu einer Kulturveranstaltung im Rahmen von "Club Fahrenheit " ein:"Gefühltes Wissen- Satiren und Glossen von Horst Evers und Wiglaf Droste. "

Horst Evers verarbeitet kleine absurde Begebenheiten und Beobachtungen aus dem Alltag zu pointierten und humorvollen Anekdoten.  Wiglaf Drostes Texte haben immer etwas von Nahkampf.  Sein Motto: Warum sachlich,  wenn es auch persönlich und polemisch geht?

Beide Autoren werden gelesen von Thomas Ney: ein Genuss für den Sonntagnachmittag.  Eintritt und Getränke gegen Spende.