Im Naturschutzgebiet Söhlbruch bieten sich Ihnen wunderbare Ausblicke in einen von zahlreichen Quellwasserströmen durchzogenen Erlenbruchwald. Als Bruchwälder werden Wälder in sumpfigen Gebieten bezeichnet.

Das aus den Quellen austretende Qasser führt ständig feinen Sand mit sich. So ist hier ein spektakuläres, wild anmutendes Erosionstal entstanden.

Entlang der Hänge können Sie das Tal umwandern. An der Westseite führt der Weg hinab in den von Farnen und umgestürzten Bäumen urwaldartig geprägten Bruchwald.

Lage: Hützel

nächste Veranstaltung:

Veranstaltung startet in
Gestartete Veranstaltung:
Gefühltes Wissen

Kurz bevor das Mosaike- Haus der Kulturen in seine jährliche Sommerpause geht, lädt Thomas Ney noch einmal zu einer Kulturveranstaltung im Rahmen von "Club Fahrenheit " ein:"Gefühltes Wissen- Satiren und Glossen von Horst Evers und Wiglaf Droste. "

Horst Evers verarbeitet kleine absurde Begebenheiten und Beobachtungen aus dem Alltag zu pointierten und humorvollen Anekdoten.  Wiglaf Drostes Texte haben immer etwas von Nahkampf.  Sein Motto: Warum sachlich,  wenn es auch persönlich und polemisch geht?

Beide Autoren werden gelesen von Thomas Ney: ein Genuss für den Sonntagnachmittag.  Eintritt und Getränke gegen Spende.